PRESS


CURRENT

Von der Rebpflanzung bis zum eigenen Wein.

15 JAHRE PROJEKT ERLEBNIS WEINBERG

Im Februar starten wir mit Projektinitiator Walter Mossner ein besonderes Wein- Erlebnis Seminar. Von der Pflanzung eines Resbtocks bis zur Füllung des eigenen Weines, erleben Sie Natur, Hintergründe der Biodynamie, unsere Philosophie und alle schweißtreibenden Arbeiten mit eigenen Händen. Auftakt ist am Sa... 22.02.2020.

 

INFORMATIONEN: www.erlebnis-weinberg.de / Projektbeschreibung

ANMELDUNG: 0172-1380065 oder info@erlebnis-weinberg.de
 


ebl Woche (Redaktion Lebenslinie), Juni 2019

 

NACHHALTIGKEIT ALS GENERATIONENVERTRAG

"Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als Eure Schulweisheit sich träumt", wusste schon William Shakespeare und das bestätigt auch Ludwig Knoll, der in fünfter Generation das Weingut seiner Familie, gelegen mitten in den Weinbergen in der berühmten Lage "Würzburger Stein", vor 29 Jahren übernommen hat.

 

Zusammen mit Frau Sandra und dem Oenologen Dominik Diefenbach lebt er seinen Jugendtraum vom Ausbau ökologischer Weine. Wir haben uns mit ihm darüber unterhalten:

 

Artikel...
 


FOCUS, Weinserie, Nr. 24, Juni 2019

Text von Robert Verinier, Fotos von Alex Kraus

 

AUF DER SUCHE NACH DEM JAHRHUNDERTWEIN

Es heißt, der Jahrgang 2018 sei einer der besten seit Anbeginn des kuratierten Traubengenusses. Was ist dran an solch lustvollem Versprechen? Eine Nachlese in sechs Hanglagen (...)

 


Anne Krebiehl MW, May 2019

 

Top buys from the German VDP wine tasting: 2018 whites & 2017 reds

 2017 VINZ Alte Reben Silvaner

 

(...) This Silvaner is sourced from 50- to 60-year-old vines in the Stettener Stein - an elevated, steep site of Muschelkalk soil on the river Main. 80% of the fruit was fermented in a concrete egg and 20% on skins in an amphora for nine months. The result is extra creamy .....

 

94 Points


 


ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE

ARCHIVE