DAS SORTIMENT UNSERER WEINE HABEN WIR ENTSPRECHEND DER VDP.KLASSIFIKATION AUFGEBAUT. Sie klassifiziert die Wertigkeit der besten Lagen Deutschlands, um den Erhalt einer einzigartigen Kulturlandschaft zu sichern und den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland nach internationalen Kriterien zu messen.



Ludwig’s Winzersekte aus den Rebsorten Silvaner sowie den klassischen Burgundern. Viel Sorgfalt verwenden wir für die Zusammensetzung des Grundweines. Kraft, Fülle und eine dezent fruchtige Säure sind wichtig für die spätere Qualität. Wir ernten unsere Trauben speziell für die Sektbereitung und setzen auf das Verfahren der traditionellen Flaschengärung – die Königsdisziplin für anspruchsvolle Winzersekte.


In unserem Hause werden seit Generationen feinste Hausbrände aus heimischen Obstsorten destilliert. Grundlage bilden handverlesene hochreife und besonders aromatische Früchte, die nach der Fermentation langsam destilliert werden. Die Kunst des Brennens besteht darin, das sogenannte „Herz“, d.h. den feinen Alkohol, ätherische Öle und Bukettstoffe sorgsam zu trennen. Die Fruchtbrände lagern mindestens 2 Jahre in großen Steinzeugbottichen, die Barrique-Brände reifen über viele Jahre in neuen, kleinen Holzfässern. Der Trester wird aus saftigen Traubentrestern der Silvaner- und Burgundertraube gebrannt.